Informativ fit für kommenden Handelstag!



Informativ fit für heute!


Wichtige Termine für kommenden Handelstag
2016, December 22, 00:01 (United Kingdom) Gfk Consumer Confidence GBP
2016, December 22, 09:00 (European Monetary Union) Economic Bulletin EUR
2016, December 22, 13:30 (Canada) Retail Sales ex Autos (MoM) CAD
2016, December 22, 13:30 (United States) Chicago Fed National Activity Index USD
2016, December 22, 13:30 (United States) Personal Spending USD
2016, December 22, 13:30 (United States) Personal Consumption Expenditures – Price Index (MoM) USD
2016, December 22, 13:30 (United States) Core Personal Consumption Expenditure – Price Index (MoM) USD
2016, December 22, 13:30 (United States) Personal Income (MoM) USD
2016, December 22, 13:30 (United States) Personal Consumption Expenditures – Price Index (YoY) USD
2016, December 22, 13:30 (United States) Core Personal Consumption Expenditure – Price Index (YoY) USD
2016, December 22, 13:30 (United States) Continuing Jobless Claims USD
2016, December 22, 13:30 (United States) Personal Consumption Expenditures Prices (QoQ) USD
2016, December 22, 13:30 (United States) Core Personal Consumption Expenditures (QoQ) USD
2016, December 22, 13:30 (Canada) Retail Sales (MoM) CAD
2016, December 22, 13:30 (United States) Initial Jobless Claims USD
2016, December 22, 13:30 (United States) Gross Domestic Product Price Index USD
2016, December 22, 13:30 (United States) Gross Domestic Product Annualized USD
2016, December 22, 13:30 (United States) Durable Goods Orders USD
2016, December 22, 13:30 (United States) Durable Goods Orders ex Transportation USD
2016, December 22, 14:00 (United States) Housing Price Index (MoM) USD
2016, December 22, 15:00 (United States) CB Leading Indicator (MoM) USD

SP500 – 60

Da sich der Kurs zwischen den beiden Bollinger Bändern befindet, kann man keine eindeutige Richtung festlegen oder eine korrigierende Bewegung erkennen. Gleichzeitig erkennt man jedoch, dass der Indikator am CD schon eingestellt ist, während der gleitende Durchschnitt long eingestellt ist. In diesem Sinne kann man in naher Zukunft von einem Long Ausbruch ausgehen. Sofern der übergeordnete Chart diese wachsende Richtung unterstützt, so kann man bereits jetzt Long Positionen in den Markt setzen und damit bessere CRV- Verhältnis sichern.

MACD RSI MA50 MA200
M15 bearisch neutral bullisch bullisch
H1 stagnierend neutral bullisch bullisch
D1 steigend überkauft bullisch steigend




WS30 – 60

Da sich der Kurs zwischen den beiden Bollinger Bändern befindet, kann man keine eindeutige Richtung festlegen oder eine Korrektur-Bewegung erkennen. Gleichzeitig erkennt man jedoch, dass der Indikator am CD schon eingestellt ist, während der gleitende Durchschnitt long eingestellt ist. In diesem Sinne kann man in naher Zukunft von einem Long Ausbruch ausgehen. Sofern der übergeordnete Chart diese bullische Richtung unterstützt, so kann man bereits jetzt Long Positionen in den Markt setzen und damit bessere CRV- Verhältnis sichern.

MACD RSI MA50 MA200
M15 bearisch neutral bullisch bullisch
H1 stagnierend neutral bullisch bullisch
D1 steigend überkauft bullisch bullisch




SILVER – 60

Der Chartverlauf befindet sich zwischen den beiden Bollinger Bänder Linien und gleichzeitig unter dem gleitenden Durchschnitt von 200 Perioden. Da der MACD Indikator stagnierend eingestellt ist, gehen wir von einem Short Ausbruch in der nahen Zukunft aus. In diesem Sinne wäre es vorteilhaft in diesem Moment nach Short Einstiegen zu suchen, um sich somit einen günstigeren CRV Verhältnis zu sichern. Gleichzeitig könnte man die aktuelle Chartsituation als größere Range bzw. Korrektur-Bewegung einsehen, sodass auch bullische Bewegungen und Einstiege denkbar wären. Dafür muss man den übergeordneten Chart unter die Lupe nehmen. Eine klare Bestätigung der bearischen Impulse und grünes Licht für Short Positionen erhalten wir, wenn der Kurs unter die untere Linie von Bollinger Band (15.73508423401112) schlüpft.

MACD RSI MA50 MA200
M15 bullisch überkauft bullisch steigend
H1 bearisch neutral stagnierend stagnierend
D1 bearisch neutral stagnierend bullisch




USDJPY – 60

Da sich der Kurs zwischen den beiden Bollinger Bändern befindet, kann man keine eindeutige Richtung festlegen oder eine Gegenbewegung erkennen. Gleichzeitig erkennt man jedoch, dass der Indikator am CD schon eingestellt ist, während der gleitende Durchschnitt long eingestellt ist. In diesem Sinne kann man in naher Zukunft von einem Long Ausbruch ausgehen. Sofern der übergeordnete Chart diese steigende Richtung unterstützt, so kann man bereits jetzt Long Positionen in den Markt setzen und damit bessere CRV- Verhältnis sichern.

MACD RSI MA50 MA200
M15 fallend neutral bullisch wachsend
H1 bearisch neutral bullisch steigend
D1 steigend überkauft steigend steigend




Profile photo of Andrey Bulezyuk

Andrey Bulezyuk

Analyst und Trader at In-Trading
Analyst und Trader bei In-Trading. Moderator und Leiter von In-Trading Youtube Programm.
Profile photo of Andrey Bulezyuk

Latest posts by Andrey Bulezyuk (see all)

This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.